• Pimp your Dessert

    Zusatzverkäufe mit neuen Dessertideen und raffinierten Dekorationen. 

News

Pimp your Dessert

13-04-2018

Nußbaumer Kulinarikworkshop

Am 12.04. fand unser Workshop „Pimp your Dessert – Zusatzverkäufe mit neuen Dessertideen“ statt. 
Teil drei und gleichzeitig Finale unseres Workshop-Marathons in dieser Woche bildete das Seminar "Pimp your Dessert". Mit einleitenden Grußworten und einem Glas Sekt hießen Peter Nußbaumer und Markus Bammes die Teilnehmer des Wokshops und den Referenten Marcus Hannig, Fachberater bei Langnese, herzlich Willkommen. 

Dessertideen und raffinierte Dekoration
Von Limettensorbet an Wassermelone über Apfelkuchen mit Rhabarbercreme und Haselnusseis arbeiteten wir uns hin bis zu Milchreis mit Birnenragout und Ginschaum. Während er seine Dessertkreationen zubereitete, brachte Marcus Hannig den Teilnehmern ganz nebenbei so allerhand Wissenswertes über die einzelnen Zutaten bei - Fruchtsoßen, in Rum eingelegte Ananas, kandierte Walnüsse, getrocknete Himbeeren, Baiserdecore & Co. können gut in größeren Mengen vorbereitet werden, sodass das Anrichten erleichtert wird

Zusatzumsatz durch Dessert
Natürlich reicht es nicht, kreative Desserts auf der Karte stehen zu haben – sie müssen auch verkauft werden. Marcus Hannig gab den Teilnehmern Tipps an die Hand, wie das mit Leichtigkeit zu bewerkstelligen ist. Zwei wichtigen Faktoren hierbei sind die Preisgestaltung und die Schulung der Mitarbeiter: Bei der Preisgestaltung sollte darauf geachtet werden, dass eine größere Range angeboten wird – neben einem günstigen Dessert für unter 5 Euro darf auch gerne ein teureres für 15 Euro stehen. So findet sich jeder Gast wieder, wenn die Mitarbeiter fragen, ob es eine Kugel Eis oder der Apfelkuchen mit Rhabarbercreme sein darf. Auf die Fragestellung ist hier insbesondere zu achten. Keine Frage, auf die der Gast mit ja oder nein antworten kann, sondern zwei Alternativen anbieten, aus denen er wählen kann. 

Mit dieser grundlegenden Ausrichtung könnten sich Gastronomen schon mal im Dessert-Bereich gut positionieren, denn außergewöhnliche Dessertmomente bereichern jede Speiskarte und gelten als die Kür eines guten Essens.


Habt ihr auch mal Lust an einem unserer Workshops teilzunehmen? Dann schaut doch mal in unserem Seminarkalender, ob nicht auch was für euch dabei ist!

Jetzt schon vormerken: Der nächste Kulinarikworshop findet am 24.04.2018 statt

Thema: Das Auge isst mit
Referenten: Sternekoch Benedikt Faust, Prof. Dr. Torsten Olderog

Melden Sie sich gleich an!

Zum Seminarkalender

Empfehlen Sie diese Seite auf


...oder per Mail: