Die Herstellungsprozesse und Aromen der Weinstile: Ein Einblick

Weinherstellung ist eine Wissenschaft und eine Kunst. Jeder Weinstil hat seinen eigenen, einzigartigen Prozess, der ihn sowohl in Bezug auf Geschmack als auch auf Aromen definiert. In diesem Beitrag beleuchten wir die Herstellungsverfahren der verschiedenen Weinstile und vergleichen ihre aromatischen Profile.

Schaumweine

Herstellungsprozess: Die Hauptmethode zur Herstellung von Schaumweinen ist die traditionelle Methode (Méthode Champenoise), bei der eine zweite Gärung in der Flasche stattfindet. Dabei werden dem Grundwein Zucker und Hefe hinzugefügt, was die Bildung von Kohlensäure verursacht. Das fertige Produkt wird als Sekt bezeichnet. Alternativ gibt es die Tankmethode (Méthode Charmat), bei der die zweite Gärung in großen Drucktanks erfolgt. Das fertige Produkt wird hierbei häufig als Cremant bezeichnet. Zuletzt gibt es Perlwein (Secco), der bis zu 2,5 Bar Druck aufweist und dem die Kohlensäure von außen zugeführt wird.

  • Burkhard Tradition (292021) - Sekt (traditionelle Methode)
  • Seitensprung (268014) - Perlwein (mit zugesetzter Kohlensäure)
  • Bouvet (113122) - Cremant (Methode Charmat)

Aromen: Schaumweine zeichnen sich durch eine breite Palette von Aromen aus, von grünen Äpfeln und Zitrusfrüchten bis hin zu Toast und Brioche. Die Kohlensäure verstärkt oft die Frische und Fruchtigkeit.

Junge Weine

Herstellungsprozess: Junge Weine werden relativ schnell nach der Ernte abgefüllt und verkauft. Die Reifung erfolgt in der Regel in Edelstahl- oder Betontanks, um die Frische und Primäraromen der Trauben zu erhalten.

  • Grüner Silvaner Höfling (45648)
  • Sauvignon Ottenbreit (281896)
  • Weiße Trinkfreude Scheuring (273017)

Aromen: Diese Weine sind frisch und lebendig, mit intensiven Aromen von Zitrusfrüchten, grünen Äpfeln und exotischen Früchten. Sie sind unkompliziert und leicht zu trinken.

Unkomplizierte Alltagsweine

Herstellungsprozess: Diese Weine werden so hergestellt, dass sie leicht zugänglich und unkompliziert zu genießen sind. Die Gärung erfolgt oft in Edelstahltanks, und die Reifung ist kurz, um die Frische zu bewahren.

  • La Boum Melli (292895)
  • Stahlnagel Silvaner (178462)
  • Scheurebe Brennfleck (119312)

Aromen: Unkomplizierte Alltagsweine sind leicht, fruchtig und oft mit dezenten floralen Noten versehen. Sie bieten eine harmonische Balance ohne komplexe und tiefe Aromen.

Komplexe und elegante Weine

Herstellungsprozess: Diese Weine werden mit viel Sorgfalt und oft mit längerer Reifung sowohl in Holzfässern als auch in der Flasche hergestellt. Der Wein wird häufig von Hand geerntet und sorgfältig selektiert.

  • Grauburgunder Unleashed Ottenbreit (293274)
  • Ankernagel Steinbühl (291263)
  • Muschelkalkfass Silvaner, Reiss (291522)
  • Pfülben Silvaner GG (289521)
  • Riesling Rainer Sauer (278680)

Aromen: Komplexe und elegante Weine haben mehrere Schichten von Aromen, darunter reife Früchte, Mineralität, Gewürze und oft auch Holznoten. Diese Weine entwickeln sich oft weiter, wenn sie atmen, und bieten ein tiefes, nuanciertes Geschmackserlebnis.

Opulente und kraftvolle Weine

Herstellungsprozess: Diese Weine profitieren oft von einer längeren Reifung in neuen Eichenfässern, die ihnen Struktur und Tiefe verleihen. Die Trauben werden oft später gelesen, um maximale Reife und Zuckergehalt zu erreichen.

  • Robert Mondavi Chardonnay (288427)
  • Blanc de Blanc Burkhard Schür (292015)
  • Spätburgunder Tradition (288425)
  • Crianza Rioja (99914)

Aromen: Opulente und kraftvolle Weine sind reich an intensiven Fruchtaromen, wie dunklen Beeren, Pflaumen und Kirschen, sowie Noten von Schokolade, Vanille und Gewürzen. Sie sind vollmundig und haben oft eine hohe Tanninstruktur.

Fruchtsüße Weine

Herstellungsprozess: Diese Weine enthalten einen höheren Restzuckergehalt, der durch Stoppen der Gärung erreicht wird, bevor der gesamte Zucker in Alkohol umgewandelt wird. Dies kann durch Kühlen des Mostes oder durch Zugabe von Schwefeldioxid geschehen.

  • Rieslaner Kabi Style Rudi May (291752)
  • Fritz Haag Kabi (288424)
  • Tobias Nagel Bacchus (259252)

Aromen: Fruchtsüße Weine bieten eine Fülle von reifen Fruchtaromen wie Pfirsich, Aprikose und exotische Früchte. Die Süße wird durch eine gut eingebundene Säure ausgeglichen.

Süße- & fortifizierte Weine

Herstellungsprozess: Diese Weine werden durch Zugabe von hochprozentigem Alkohol während der Gärung fortifiziert, was die Gärung stoppt und den Zucker bewahrt. Sie reifen oft über viele Jahre in Holzfässern.

  • Grahams Tawny (10886)
  • Pedro Ximenez (266448)
  • Femina Glut Scheuring (292068)

Aromen: Süße und fortifizierte Weine weisen reichhaltige, komplexe Aromen von getrockneten Früchten, Karamell, Nüssen und Gewürzen auf. Sie sind oft sehr intensiv und samtig im Mundgefühl.

Naturweine

Herstellungsprozess: Naturweine werden mit minimalen Eingriffen hergestellt. Es handelt sich um Low Intervention Weine, bei denen es keine Zusatzstoffe verwendet werden. Die Gärung erfolgt mit natürlichen Hefen und kann für einen kurzen oder langen Zeitraum auf der Maische stattfinden. Der Ausbau kann in verschiedenen Gefäßen wie Tonamphoren, Beton oder Holzfässern erfolgen.

  • Kleine Heimat, 2Naturkinder (291366)
  • Pet Nat Meyer (273198)
  • Ganze Sachen Höfling (293001)

Aromen: Naturweine haben oft unkonventionelle und manchmal funkige Aromen. Sie können eine breite Palette von Primär- und Sekundäraromen sowie erdige und mineralische Noten aufweisen. Ihre Struktur und Textur können einzigartig und variierend sein.

Vergleich der Aromen

  • Schaumweine: Frisch, spritzig, Apfel, Zitrus, Brioche
  • Junge Weine: Lebendig, Zitrus, grüne Äpfel, exotische Früchte
  • Unkomplizierte Alltagsweine: Fruchtig, leicht, blumig
  • Komplexe und elegante Weine: Vielschichtig, reife Früchte, Mineralität, Gewürze, Holznoten
  • Opulente und kraftvolle Weine: Reiche, intensive Frucht, dunkle Beeren, Pflaumen, Schokolade, Vanille, Gewürze
  • Fruchtsüße Weine: Reife Frucht, Pfirsich, Aprikose, exotische Früchte, ausgewogene Säure
  • Süße- & fortifizierte Weine: Getrocknete Früchte, Karamell, Nüsse, Gewürze, intensiv
  • Naturweine: Unkonventionell, variierend, Primärfrucht, erdig, mineralisch

Mit dieser Übersicht hoffen wir, Ihnen wertvolle Einblicke in die faszinierende Welt der Weinstile und deren unterschiedliche Charakteristika zu geben. Entdecken Sie Ihren neuen Lieblingswein und erleben Sie die Vielfalt unseres Sortiments.

Kontaktieren Sie uns für eine individuelle Beratung!

Weinherstellung ist eine Wissenschaft und eine Kunst. Jeder Weinstil hat seinen eigenen, einzigartigen Prozess, der ihn sowohl in Bezug auf Geschmack als auch auf Aromen definiert. In diesem Beitrag beleuchten wir die Herstellungsverfahren der verschiedenen Weinstile und vergleichen ihre aromatischen Profile.

Schaumweine

Herstellungsprozess: Die Hauptmethode zur Herstellung von Schaumweinen ist die traditionelle Methode (Méthode Champenoise), bei der eine zweite Gärung in der Flasche stattfindet. Dabei werden dem Grundwein Zucker und Hefe hinzugefügt, was die Bildung von Kohlensäure verursacht. Das fertige Produkt wird als Sekt bezeichnet. Alternativ gibt es die Tankmethode (Méthode Charmat), bei der die zweite Gärung in großen Drucktanks erfolgt. Das fertige Produkt wird hierbei häufig als Cremant bezeichnet. Zuletzt gibt es Perlwein (Secco), der bis zu 2,5 Bar Druck aufweist und dem die Kohlensäure von außen zugeführt wird.

Aromen: Schaumweine zeichnen sich durch eine breite Palette von Aromen aus, von grünen Äpfeln und Zitrusfrüchten bis hin zu Toast und Brioche. Die Kohlensäure verstärkt oft die Frische und Fruchtigkeit.

2019er Tradition, BRUT, PM, PN, C, 34 Mo Hefelager, BurkhardtSchür, Franken
Art-Nr.: 292021
Secco Weiß, Seitensprung, Weingut Deppisch, Biodynamisch, ökologischer Weinbau
Art-Nr.: 268014
Bouvet Ladubay Excellence Crémant de Loire Brut Blanc Loire
Art-Nr.: 113122

Junge Weine

Herstellungsprozess: Junge Weine werden relativ schnell nach der Ernte abgefüllt und verkauft. Die Reifung erfolgt in der Regel in Edelstahl- oder Betontanks, um die Frische und Primäraromen der Trauben zu erhalten.

Aromen: Diese Weine sind frisch und lebendig, mit intensiven Aromen von Zitrusfrüchten, grünen Äpfeln und exotischen Früchten. Sie sind unkompliziert und leicht zu trinken.

Grüner Silvaner, Gutswein, trocken, Weingut Höfling Burgunderflasche Deutschland, Franken
Art-Nr.: 045648
Sauvignon blanc "O lah laaah" 213, 0,75Ltr, Weingut Ottenbreit
Art-Nr.: 281896
Weiße Trinkfreu(n)de, Cuvee, feinfruchtig, Ilonka Scheuring, 0,75l
Art-Nr.: 273017

Unkomplizierte Alltagsweine

Herstellungsprozess: Diese Weine werden so hergestellt, dass sie leicht zugänglich und unkompliziert zu genießen sind. Die Gärung erfolgt oft in Edelstahltanks, und die Reifung ist kurz, um die Frische zu bewahren.

Aromen: Unkomplizierte Alltagsweine sind leicht, fruchtig und oft mit dezenten floralen Noten versehen. Sie bieten eine harmonische Balance ohne komplexe und tiefe Aromen.

La Boum, Melie+Friends, Müller x Kerner, Rainer Sauer, Franken
Art-Nr.: 292895
Stahlnagel Silvaner Winzerhof Nagel
Art-Nr.: 178462
Scheurebe Iphöfer Kronsberg trocken Deutschland, Franken Weingut Brennfleck
Art-Nr.: 119312

Komplexe und elegante Weine

Herstellungsprozess: Diese Weine werden mit viel Sorgfalt und oft mit längerer Reifung sowohl in Holzfässern als auch in der Flasche hergestellt. Der Wein wird häufig von Hand geerntet und sorgfältig selektiert.

Aromen: Komplexe und elegante Weine haben mehrere Schichten von Aromen, darunter reife Früchte, Mineralität, Gewürze und oft auch Holznoten. Diese Weine entwickeln sich oft weiter, wenn sie atmen, und bieten ein tiefes, nuanciertes Geschmackserlebnis.

Grauburgunder „Unleashed“, trocken, Christian Ottenbreit, Marktbreit, Franken
Art-Nr.: 293274
Ankernagel Steinbühl Silvaner Winzerhof Nagel
Art-Nr.: 291263
2022 Silvaner, Muschelkalkfass, QbA, trocken, 0,75L, Weingut Reiss, Franken
Art-Nr.: 291522
Pfülben Silvaner GG VDP Großes Gewächs 2021 13% vol. Schmitts Kinder
Art-Nr.: 289521
Riesling trocken, VDP Gutswein, 0,75 Liter, BIO Weingut Rainer Sauer, Franken
Art-Nr.: 278680

Opulente und kraftvolle Weine

Herstellungsprozess: Diese Weine profitieren oft von einer längeren Reifung in neuen Eichenfässern, die ihnen Struktur und Tiefe verleihen. Die Trauben werden oft später gelesen, um maximale Reife und Zuckergehalt zu erreichen.

Aromen: Opulente und kraftvolle Weine sind reich an intensiven Fruchtaromen, wie dunklen Beeren, Pflaumen und Kirschen, sowie Noten von Schokolade, Vanille und Gewürzen. Sie sind vollmundig und haben oft eine hohe Tanninstruktur.

Mondavi Bourbon Barrel Aged Chardonnay 2020 14,5% vol.
Art-Nr.: 288427
2019er Blanc de Blanc, BRUT, 100% Chardonnay, BurkhardtSchür, Franken
Art-Nr.: 292015
Spätburgunder Tradition, 2020, VDP Erste Lage, Schmitts Kinder, Randersacker, Franken
Art-Nr.: 288425
Crianza Rioja DOCa Bodegas Ramon Bilbao, Span., Rioja
Art-Nr.: 099914

Fruchtsüße Weine

Herstellungsprozess: Diese Weine enthalten einen höheren Restzuckergehalt, der durch Stoppen der Gärung erreicht wird, bevor der gesamte Zucker in Alkohol umgewandelt wird. Dies kann durch Kühlen des Mostes oder durch Zugabe von Schwefeldioxid geschehen.

Aromen: Fruchtsüße Weine bieten eine Fülle von reifen Fruchtaromen wie Pfirsich, Aprikose und exotische Früchte. Die Süße wird durch eine gut eingebundene Säure ausgeglichen.

2023 Rieslaner, Kabinett, fruchtsüß, VDP Ortswein, Bio, Weingut May, Retzstadt, Franken
Art-Nr.: 291752
Fritz Haag Brauneberger Juffer Riesling Kabinett, fruchtsüß 2022 8% vol.
Art-Nr.: 288424
Bacchus 2021 Qba halbtrocken Winzerhof Nagel
Art-Nr.: 259252

Süße & fortifizierte Weine

Herstellungsprozess: Diese Weine werden durch Zugabe von hochprozentigem Alkohol während der Gärung fortifiziert, was die Gärung stoppt und den Zucker bewahrt. Sie reifen oft über viele Jahre in Holzfässern.

Aromen: Süße und fortifizierte Weine weisen reichhaltige, komplexe Aromen von getrockneten Früchten, Karamell, Nüssen und Gewürzen auf. Sie sind oft sehr intensiv und samtig im Mundgefühl.

Graham´s - 'The Tawny', Reserve Portwein, 20% vol
Art-Nr.: 010886
Valdespino Sherry Do El Canado Pedro Ximenez 17%vol.
Art-Nr.: 266448
EDEL Femina Glut, Weingut Scheuring
Art-Nr.: 292068

Naturweine

Herstellungsprozess: Naturweine werden mit minimalen Eingriffen hergestellt. Es handelt sich um Low Intervention Weine, bei denen es keine Zusatzstoffe verwendet werden. Die Gärung erfolgt mit natürlichen Hefen und kann für einen kurzen oder langen Zeitraum auf der Maische stattfinden. Der Ausbau kann in verschiedenen Gefäßen wie Tonamphoren, Beton oder Holzfässern erfolgen.

Aromen: Naturweine haben oft unkonventionelle und manchmal funkige Aromen. Sie können eine breite Palette von Primär- und Sekundäraromen sowie erdige und mineralische Noten aufweisen. Ihre Struktur und Textur können einzigartig und variierend sein.

2021 Kleine Heimat, Silvaner, 2Naturkinder, Naturwein, Bio
Art-Nr.: 291366
PetNat, Ich beiß net, ich Babbel nur, 10,5 %, Weingut Meyer & Fröhlich
Art-Nr.: 273198
Silvaner, Ganze Sachen, Orangewein, Weingut Höfling, Eußenheim, Franken
Art-Nr.: 293001
  • Schaumweine: Frisch, spritzig, Apfel, Zitrus, Brioche
  • Junge Weine: Lebendig, Zitrus, grüne Äpfel, exotische Früchte
  • Unkomplizierte Alltagsweine: Fruchtig, leicht, blumig
  • Komplexe und elegante Weine: Vielschichtig, reife Früchte, Mineralität, Gewürze, Holznoten
  • Opulente und kraftvolle Weine: Reiche, intensive Frucht, dunkle Beeren, Pflaumen, Schokolade, Vanille, Gewürze
  • Fruchtsüße Weine: Reife Frucht, Pfirsich, Aprikose, exotische Früchte, ausgewogene Säure
  • Süße- & fortifizierte Weine: Getrocknete Früchte, Karamell, Nüsse, Gewürze, intensiv
  • Naturweine: Unkonventionell, variierend, Primärfrucht, erdig, mineralisch

Vergleich der Aromen

Mit dieser Übersicht hoffen wir, Ihnen wertvolle Einblicke in die faszinierende Welt der Weinstile und deren unterschiedliche Charakteristika zu geben. Entdecken Sie Ihren neuen Lieblingswein und erleben Sie die Vielfalt unseres Sortiments.

Kontaktieren Sie uns für eine individuelle Beratung!

Thomas Seitz Ansprechpartner Wein
© Nußbaumer
Kontaktieren Sie uns

Ihr Ansprechpartner

Sie möchten Ihre individuellen Möglichkeiten besprechen? 

Kontaktieren Sie unseren Gastrocoach Thomas Seitz!
- Sommelier, Hotelbetriebswirt, Fachberater für Digitalisierung -

Tel.: 0151 - 21 95 39 48
E-Mail: seitz@nussbaumer.de

slash Wissen slash Weinwissen slash Weinstile